KCS Afrika-Konferenz 2020

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Die Bewerbungen für die KCS-Afrika-Konferenz sind nun geschlossen.

Aufgrund der unerwartet hohen Nachfrage sind wir leider nicht in der Lage, jedem einen Platz bei der diesjährigen Veranstaltung zur Verfügung zu stellen. Natürlich freuen wir uns über so großes Interesse, aber wir sind auch sehr enttäuscht, nicht all jenen entgegenkommen zu können, die interesse an einer Teilnahme bekundet haben.

Wir haben nun das Format der Konferenz angepasst, um der gestiegenen Anzahl von Teilnehmern gerecht zu werden. An beiden Tagen wird es Plenarsitzungen geben, um einen maximalen Nutzen für alle zu gewährleisten. Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit per E-Mail an alle Teilnehmer gesendet.

Keeping Children Safe, in Partnerschaft mit der Mastercard Foundation,freut sich, die Networking-Konferenz unseres Mitglieds in Afrika zu präsentieren, die vom 8. bis 9. Januar 2020 in Nairobi, Kenia, stattfinden wird.

Die Veranstaltung, die sich auf die Kindersicherung in Bildungs- und Jugendprogrammen konzentriert, wird KCS-Mitgliedern, Kinderschutzpraktikern und Forschern eine Plattform bieten, um sich zu vernetzen, Erfahrungen, neueste Forschung, Herausforderungen und bewährte Verfahren auszutauschen.

Ein komplettes Programm der Veranstaltung wird näher am Datum der Konferenz veröffentlicht.

Unsere Referenten und das KCS-Team werden Diskussionen über den Schutz von Kindern durch evidenzbasierte Kommunikation und Information leiten, die Beteiligung von Spendern und Forschern an der Unterstützung und Durchführung von Studien, dem Aufbau von Kapazitäten und der Verbesserung der Kenntnisse über Kindesmissbrauch auf internationaler Ebene fördern.

Die Diskussionen werden folgende Themen umfassen:

  • Schutz von Kindern in Konflikten und Krisensituationen – Ein Drittel unserer Mitglieder betreibt Entwicklungs-, Bildungs- und Gesundheitsprogramme in langwierigen Konflikten und Krisen. Wie können wir eine wirksame Kindersicherung im Kontext von Notfällen umsetzen?
  • Unterstützende Partner – Zwei Drittel unserer Mitglieder unterstützen Partner mit mehreren Programmen in der Region. Wie können wir sie am besten bei der Umsetzung wirksamer Schutzmaßnahmen unterstützen?
  • Kultur im Bildungswesen schützen – Die Hälfte unserer Netzwerkmitglieder unterstützt Bildungsprogramme in der Region. Wie können wir zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass alle Kinder sicher lernen können?
  • Opfer/Survivor-Centred Approach – Wie unterstützen wir die Opfer und Überlebenden von Missbrauch am besten?
  • Schutz von Kindern und Jugendlichen im Sport – Alle Kinder und Jugendlichen haben das Recht, sicher am Sport teilzunehmen. Wie können wir sicherstellen, dass sie vor Missbrauch geschützt sind?
  • Kinder- und Jugendbeteiligung am Schutz – Austausch bewährter Verfahren und Entwicklung wichtiger Leitlinien für das Netzwerk.

Auf dem Laufenden bleiben

Join thousands of child safeguarding practitioners from around the world to receive news and updates about our online courses, workshops, conferences, and special announcements.

By signing up for our newsletter, you agree for KCS to use your data in accordance with the applicable Data Protection Law. View our Privacy Policy.