Unternehmenspartnerschaften

Wir arbeiten mit einer Reihe zukunftsweisender Unternehmenspartner zusammen, um bedeutende soziale und geschäftliche Auswirkungen zu erzielen, indem wir durch die Förderung einer besseren Kindersicherung nachhaltige Veränderungen herbeiführen und sicherstellen, dass jedes Kind die Chance hat, unversehrt aufzuwachsen. Keeping Children Safe arbeitet mit Stiftungen, Spendern und Investoren zusammen, um von Organisationen, die sie finanzieren, die Die kLASSisieren und die Standards für die Kindersicherung von KCS umsetzen, zu verlangen.

Ein großartiges Beispiel dafür, wie Ihre Spenden einen großen Unterschied machen, ist die KCS Africa Conference 2020 in Nairobi, die im Januar von der Mastercard Foundationgesponsert wird. Aufgrund ihrer Großzügigkeit konnten wir die Konferenz kostenlos an kleinere und ärmere regionale Wohltätigkeitsorganisationen weiterleiten. Die Veranstaltung war stark überzeichnet – noch bevor Redner angekündigt wurden, ist die Forderung, etwas über die Kindersicherung in Afrika zu erfahren. Mit mehr Mitteln könnten weitere regionale Veranstaltungen in anderen Teilen des Kontinents sowie Veranstaltungen aus Südamerika, Asien und Osteuropa stattfinden.

Was Sie tun können

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Ihr Unternehmen unsere Arbeit unterstützen kann, von finanziellen Spenden bis hin zu Event-Sponsoring:

Finanzielle Spenden

Eine Unternehmensspende kann ein mächtiges soziales Investitionsinstrument sein. Wir arbeiten mit Ihnen, um die Vorteile, die es Ihrem Unternehmen bringt, sowie die von ihm unterstützten Projekte zu maximieren.

Sachgeschenke

Ihr Unternehmen kann durch die Bereitstellung von Produkten oder fachlichem Know-how dramatische Veränderungen für Kinder herbeiführen. Von der pro bono legalen Arbeit bis hin zu Lehrmitteln brauchen wir Waren und Dienstleistungen, um Kindern auf der ganzen Welt zu helfen.

Empfehlung

Die Förderung und Sensibilisierung für die Kindersicherung Ihrer Partner, Lieferanten und Kunden kann uns dabei helfen, bedeutende Durchbrüche in der Art und Weise zu erzielen, wie die Welt die Risiken versteht, denen viele Kinder ausgesetzt sind. Ihre Stimme wird uns auch helfen, lauter zu sprechen, wenn wir lokale, nationale und internationale Führungspersönlichkeiten auffordern, Entscheidungen zum Schutz von Kindern zu treffen.

Ihre Unterstützung ist wichtig

Ob Sie ein kleines Unternehmen sind, das ein bestimmtes KCS-Projekt unterstützen möchte, oder ein größeres Unternehmen, das etwas zurückgeben möchte, wir arbeiten mit einer Reihe von Unternehmen in Großbritannien und weltweit zusammen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie uns helfen können.

Ihr Unternehmen kann einen praktischen Beitrag zur Sicherheit von Kindern leisten, indem es eine finanzielle Spende oder Sachgeschenke zur Verfügung stellt. Und als Gegenleistung für die Großzügigkeit Ihres Unternehmens bei der Unterstützung einer unserer Konferenzen stellen wir sicher, dass das Logo Ihres Unternehmens auf das Konferenzprogramm für alle zu sehen ist, sowie die Konferenzfolien, die Sie als einen unserer Sponsoren zeigen. Dann wieder, wenn Sie es vorziehen, kann Ihre Spende vertraulich bleiben.

Was auch immer Sie sich entschieden haben…

Wir versprechen Ihnen, dass wir Sie niemals mit einer “Krise des Monats” mailings bombardieren werden. Wir halten die Dinge einfach und persönlich, mit vielleicht der gelegentlichen Aktualisierung, abhängig von dem Projekt, das Sie unterstützen. Versprechen! Schließlich wollen wir mit Ihnen Bei der Kindersicherung Partner sein, keine ständige Quelle der Irritation, immer um Finanzielle Unterstützung bittet.

Um mehr darüber zu erfahren, wie wir zusammenarbeiten könnten, rufen Sie bitte +44 (0)20 7250 8325 an oder senden Sie eine E-Mail an unser Team, das gerne mit Ihnen über Optionen spricht.

Auf dem Laufenden bleiben

Child safeguarding professionals from around the world receive our newsletter. Stay updated about our conferences, courses, workshops and special announcements.

By signing up for our newsletter, you agree for KCS to use your data in accordance with the applicable Data Protection Law. View our Privacy Policy.