Verhaltensbedingungen

Unsere Online-Kurse und Workshops sind speziell darauf zugeschnitten, Ihnen die Möglichkeit zu geben, mit Ihren Mitteilnehmern aus der ganzen Welt zu arbeiten und mit ihnen zu interagieren. Wir verfolgen einen kollaborativen Ansatz beim Lernen und glauben, dass die Teilnehmer besser lernen können, wenn sie sich kennenlernen. Schließlich ist Zusammenarbeit unerlässlich, wenn Sie in der Kindersicherung arbeiten.

Deshalb bitten wir Sie, Ihren Lernkollegen und -vermittlern Respekt, Ehrlichkeit und Freundlichkeit zu zeigen, und haben einige grundlegende Regeln festgelegt, um Sie zu führen.

Das sind Begriffe

Die hier aufgeführten Verhaltensbedingungen sind darauf ausgelegt, Ihre eigenen zu machen, sowie die Teilnahme aller anderen an unseren Kursen/Workshops als inspirierend und pädagogisch wie möglich.

Wenn Sie sich jedoch entschieden haben, die unten aufgeführten Bedingungen zu missachten, behalten wir uns das Recht vor, Sie oder einen anderen Täter aus dem Kurs zu entfernen. Es wird keine Rückerstattung gewährt.

Deshalb bitten wir Sie, für die Dauer des Kurses/Workshops, an dem Sie teilnehmen, den unten aufgeführten Bedingungen zuzustimmen.

Sie werden:

Be at least 18 years old

Jeder Teilnehmer unserer Online-Kurse muss über 18 Jahre alt sein. Wir können keine Haftung für Personen unter 18 Jahren übernehmen, die sich registrieren, und sie werden nach Benachrichtigung aus dem Kurs entfernt.

Help the community

Wenn Sie jemanden sehen, der gegen die hier dargelegten Verhaltensbedingungen verstößt, melden Sie diese Handlungen einem Ihrer Moderatoren.

Sie können Auch Aufgaben, Feedback und Teilnehmerprofile an Ihre Moderatoren melden.

Abide by the law

Sie dürfen keine rechtswidrigen oder potenziell schädlichen Aktivitäten teilnehmen, sie aktivieren oder fördern. Dazu gehören bedrohliches Verhalten, die Förderung von Selbstmord oder Selbstverletzung sowie die Verletzung von Urheberrechtsgesetzen.

Course language

Sie werden an einem Kurs/Workshop mit Menschen aus der ganzen Welt sein. Deshalb sollte nur die Sprache dieses Kurses verwendet werden, da die Kommunikation mit vielen Menschen, die verschiedene Sprachen verwenden, sehr schwierig wird. Unsere Kurse werden in englischer Sprachesein, obwohl es auch separate Kurse in Spanischgeben wird.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie mehr über die neuesten verfügbaren Kurse/Workshops, indem Sie sich unten für unseren Newsletter anmelden.

Use a non-offensive profile name

In Ihrem Kurs-/Workshop-Profil empfehlen wir Ihnen, den Namen zu verwenden, für den Sie am besten bei Freunden und Kollegen bekannt sind.

Sollten Sie jedoch Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre oder der Sicherheit haben, können Sie selbstverständlich einen anderen Profilnamen verwenden.

Aber denken Sie bitte daran, dass Profilnamen nicht als andere Personen oder Marken imitieren oder missbräuchlich/verursacht werden dürfen.

Only submit your own work

Sie dürfen keine Kommentare anderer Teilnehmer oder der Moderatoren kopieren und diese als Ihre eigenen Kommentare veröffentlichen. Wenn Sie mit einem Kommentar einverstanden sind, antworten Sie darauf und zeigen Sie Ihre Wertschätzung.

Wenn Sie Text aus anderen Quellen zitieren möchten, zeigen Sie immer an, woher er stammt, indem Sie eine Webadresse (URL) oder einen anderen Quellverweis angeben.

Be respectful

Es ist nie einfach, die Situation zu kennen oder vollständig zu verstehen, in der sich die Person befindet, mit der Sie sprechen. Seien Sie sich also bewusst, dass die Kommunikation durch Text manchmal zu Missverständnissen führen kann. Deshalb ist es wichtig, anderen Menschen den Vorteil des Zweifels zu geben und immer freundlich in Euren Interaktionen zu sein.

Denken Sie daran, dass Sie sich in einer inklusiven Lernumgebung befinden, die mit Menschen geteilt wird, die unterschiedlicher Art, Alter, Religionen und Kulturen sein werden, mit unterschiedlichem Wissen und Erfahrung für Sie.

Sie dürfen nicht verwenden: beleidigende Sprache, Namen rufen, Inhalte, die sexuell explizit, abfällig, sexistisch, rassistisch, homophob, transphob, enthält Vereidigung oder in irgendeiner anderen Weise beleidigung verursachen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Verhaltensmanagement-Richtlinie.

Don’t share personal details

Geben Sie aus Sicherheitsgründen keine persönlichen Kontaktdaten mit. Ob dies Ihre eigenen sind, oder Details von jemand anderem. Dies schließt alles ein: E-Mail-Adressen, Postanschriften oder Telefonnummern, sowie direkte Kommunikationstools wie Skype, WhatsApp oder Messenger.

Sie wissen nie, wer Ihre Kommentare lesen könnte, oder kontaktieren Sie mit einer anderen Person als der Person, mit der Sie Ihre Daten zu teilen glaubten. Stattdessen ist es sicherer, Links zu sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook oder Linkedin zu geben, wo Datenschutzeinstellungen einen besseren Schutz bieten können.

Und natürlich bitten Sie auch nicht andere, Ihnen ihre persönlichen Daten zu geben!

Discuss, don’t criticise

Wenn ein Kommentar als anstößig oder verleumderisch geglaubt wird, behalten wir uns das Recht vor, ihn zu entfernen, um Einzelpersonen zu schützen.

Dazu gehören Kommentare an Moderatoren und Teilnehmer und können beispielsweise Kommentare über das physische Erscheinungsbild in einem Video sowie negative Kommentare, die an oder an Personen gerichtet sind und die sich persönlich mit ihnen beschäftigen oder personenbezogene Daten gegen sie verwenden, enthalten.

In jedem Fall, wenn Ihr Verhalten den Geist unserer Verhaltensbedingungen bricht. Sie können auch aus dem Kurs entfernt werden, und es wird keine Rückerstattung gegeben. Überprüfen Sie unsere Verhaltensmanagement-Richtlinien.

Be honest in quizzes and tests

Wir empfehlen dringend die Zusammenarbeit im Projekt, aber wenn es um Tests geht, dürfen Sie Ihre Antworten nicht teilen. Es sei denn, es ist natürlich Teil des Themas, und der Kursleiter bittet Sie, dies zu tun. Verderben Sie nicht die Erfahrung für andere!

Be supportive and constructive

Im Geiste des kollaborativen Lernens sollte Feedback während der Diskussion konstruktiv sein und dazu da sein, anderen zu helfen, anstatt ihre Lernanstrengungen zu untergraben. Feedback zu geben ist für den Lernprozess äußerst wertvoll.

Do not spam

Niemand mag Spam.

Denken Sie daran, dass Sie doch hier sind, um zu lernen. Nicht, um sich selbst zu fördern.

Es ist in Ordnung, einen Link zu Ihrer persönlichen Website in Ihr Profilaufzunehmen.

Es ist auch in Ordnung, auf andere Websites zu verlinken, wenn Sie darum gebeten werden, dies im Rahmen Ihres Kurseszu tun.

Wenn Sie jedoch wiederholt Kommentare posten, um etwas zu bewerben oder zu werben, auch wenn es nicht kommerziell ist, wird dies als Spambetrachtet: Dies schließt das wiederholte Mehrfachposten desselben Kommentars oder das Posten von Kommentaren ein, die nichts mit dem Kurs zu tun haben. Während es für Gespräche selbstverständlich ist, zu driften, wird das Posten völlig unzusammenhängender Kommentare Diskussionen stören und ist frustrierend für andere Teilnehmer.

Wenn Sie Spam, Sie können aus dem Kurs entfernt werden, und es wird keine Rückerstattung gegeben.

Das wirklich, wirklich wichtige Bit

Schlechtes Verhalten in unseren Kursen/Workshops ist inakzeptabel. Wir werden es nicht tolerieren. Wenn jemand nicht in der Lage ist, andere zu respektieren, oder sich weigert, auf Warnhinweise zu reagieren, ist er sicherlich nicht geeignet, mit oder für Kinder zu arbeiten.

Auf dem Laufenden bleiben

Child safeguarding professionals from around the world receive our newsletter. Stay updated about our conferences, courses, workshops and special announcements.

By signing up for our newsletter, you agree for KCS to use your data in accordance with the applicable Data Protection Law. View our Privacy Policy.